SAMSUNG CAMERA PICTURES

Easy Lemoncurd-Torte mit großer Wirkung. Ein wenig Botanical, ein wenig EM.

Ihr Lieben,

nachdem unser Vormittag herrlich relaxed war, muss ich gerade wirklich über die Tastatur hetzen, denn die Herren des Hauses machen mir extrem Druck, jetzt nicht lange an einem Post zu sitzen! (…auch schon beim Backen und Fotografieren).

Daher gibt es heute eine wirklich total einfache, superleckere (gehetzte) Lemoncurd-Mandeltorte und nicht viel Worte, aber wenigsten ein klitzeklein wenig Deko….

DENN heute ist es endlich soweit. Deutschland spielt das erste Mal in der EM. Es gab schon tagelang Whats-App Planungen der Herren und heute Nachmittag treffen sich schon alle mit Kind und Kegel vor drei aufgebauten Fernsehern im Garten von Freunden mit Grillen und Co.

Ich komme aus der Salat- und Kuchenproduktion dieses Wochenende gar nicht mehr raus…. :-) (by the way: jetzt gerade wieder die Frage: Wann ich endlich fertig bin…)

So, daher hier schnell das Rezept und eine handvoll Bildchen….

Zutaten

2  Becher (à 200 g) Schlagsahne  

4  Eier (Gr. M) 

1 (200 g) Becher Zucker  

1 Päckchen  Vanillezucker  

Salz 

3⁄4 (90 g) Becher Mehl  

1 TL  Backpulver  

1⁄2 (50 g) Becher gemahlene Mandeln (ohne Haut) 

1 (75 g) Becher Mandelblättchen  

1 Glas (320 g) Lemon Curd  

   

Zubereitung

Für den Biskuit 1 Becher Sahne ­ausgießen, Sahne beiseitestellen. Becher abwaschen, gut abtrocknen und als ­Messbecher verwenden. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Eier trennen. 

Eiweiß mit den Schneebesen des Rührgerätes steif ­schlagen, dabei 3⁄4 Becher (150 g) Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz einrieseln lassen. Eigelb einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver und Mandeln mischen, unter die Eimasse heben.

In die Form geben und glatt streichen.

Mandelblättchen und 1⁄4 Becher (50 g) Zucker mischen. Auf die Biskuitmasse streuen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und sofort mit 1⁄2 Becher (100 g) Sahne begießen.

Im heißen Ofen weitere ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen. In der Form auskühlen lassen.

Für die Füllung 1 1⁄2 Becher (300 g) Schlagsahne steif schlagen. Lemon Curd, bis auf 2 EL, kurz unter die Sahne ziehen, sodass Schlieren entstehen. Biskuit aus der Form lösen und waagerecht durchschneiden.

Sahne auf dem unteren Boden locker verstreichen. 2 EL Lemon Curd auf die Sahne klecksen. Oberen Boden daraufsetzen und bis zum Servieren kalt stellen.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Langeweile, weil die Mama nicht schnell genug ist… :-)

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Viel Spaß und einen schönen Sonntag und den Fußballfans viiiiiel Spaß.

Eure,
Susanne

Bezugsquellen:
Botanical Teller Nicole Mohrmann hier
Teelichter Lieblingsidee hier

Verlinkt mit: ich back´s mir

Teile diesen Beitrag
  1. Liebste Susanne,

    isch libbe Lemon Curd <3 <3 <3
    Pur sowieso, zu Meringues, aufs Brot…
    Aber auf ein Törtchen hat es Lemon Curd bei mir noch nicht geschafft.
    Ich frage mich gerade nach dem Warum?
    Werde das aber nachholen, denn Sahne und Lemon Curd sind einfach best buddies ;)
    Deine Deko ist mal wieder zauberhaft, einladend, beeindruckend…
    Und dass du durch den Post geeilt bist, merke ich nicht :)
    Genuss pur! Und du weißt ja, Länge sagt nichts über die Qualität aus ;)

    Herzlichste Grüße zu dir! <3
    Julia

    1. Liebe Julia,

      :-))) dem entnehme ich, dass Du kein Fußball Fan bist :-)
      Ich freue mich immer auf die Spiele, weil wir sie im ganzen Freundeskreis schauen mit Grillen, quatschen und Co. Das ist immer so eine schöne Stimmung. Und unsere Babysitterin ist Gott sei Dank kein Fußball Fan :-)

      Liebe Grüße in den schönen Norden,
      Susanne

  2. Liebe Susanne,

    ich schaue lieber Deine schönen Bilder und Rezepte an, während hier alle hier Fußball schauen.:-))

    Tolle Inspiration. Den Kuchen mache ich auf jeden Fall.

    Alles Liebe Lea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.