Interior: My every day “Sunday in Bed” moment…mit Georg Jensen Damask *Werbung

* Kooperation mit Georg Jensen Damask

Man kann schon sagen, dass ich eine daily Routine habe. Wann immer der Wecker klingelt, mache ich mich platt wie ne Flunder, lege mich auf den Bauch und tauche noch mal ab in mein Bett. Warm, weich und frisch geschlafen. Herrlich.

Die Schlummertaste benötige ich seit gut 10 Monaten nicht mehr, denn die habe ich nach Klingeln Nummer eins in Form von einer Pfote auf meinem Arm. Egal wie sehr ich versuche “toter Mann” zu spielen, irgendwann blinzele ich in ein lächelndes Hundegesicht, das sich freut, wenn die Schlitze in meinen Augen größer werden.

Schöne Bettwäsche ist für mich extrem wichtig

Vielleicht nicht seit meiner allerersten Wohnung, aber ziemlich schnell wurde mir klar, wie angenehm und kuschelig es ist, in schöner und guter Bettwäsche zu schlafen, egal ob es tolles Leinen ist oder eine tolle Baumwolle. Für mich ist das spürbar und wenn ich ich mal mehr oder weniger lange im Bett liege, dann muss wirklich alles stimmen.

Egal wie die angrenzende Kammer des Schreckens aussieht, aber im Schlafzimmer brauche ich immer Frieden für die Augen. Für uns heißt das, dass in unser Zweit-Wohnzimmer immer viel Kuschelfaktor rein muss. Hier müssen wir eholsam schlafen können. Ich habe gerade wieder gelesen, dass erholsamer Schlaf enorm wichtig für die Gesundheit ist, fit und schön macht und obendrauf glücklich. Wenn wir gut geschlafen haben, starten wir gut in den neuen Tag und können Altagsstress leichter und entspannter bewältigen.

Nicht nur die richtige Matratze, auch die richtige Bettwäsche hat einen maßgeblichen Einfluss auf unseren Schlaf. Eine angenehme Bettwäsche ist essenziell für ein gemütliches und entspannendes Gefühl.

Wir bei uns Zuhause mögen am liebsten weiße und graue Bettwäsche und ich bin ziemlich happy über unsere neue Errungenschaft: eine graue (gibt es auch in weiß) Bettwäsche mit dezent grafischem Muster, die aus 100% gekämmter ägyptischer Baumwolle besteht.

Und schon wieder, und jetzt auch noch bei Bettwäsche, haben es mir die Dänen angetan. Georg Jensen Damask zieht als einer der ältesten Design Brands in Dänemark in der Geschichte die Fäden schon ein halbes Jahrtausend zurück und webt sich in die heutigen Textilien ein. Alle Textilien werden in enger Zusammenarbeit mit anerkannten und talentierten skandinavischen Designern, Architekten und Webern, die die Georg Jensen Damask Passion teilen, konzipiert.

Schlafen wie bei Königs

Ein unverkennbarer Look der Mehrwert schafft, sowohl in Dänemark als auch International. Infolge einer langjährigen Zusammenarbeit mit dem dänischen Königshaus trägt Georg Jensen Damask seit dem Jahr 2000 das Prädikat Königlicher Dänischer Hoflieferant. Na siehste!

Anbei ein paar Inspirationen der Bettwäsche. Wir frühstücken super gerne im Bett. Und mit dem großen Tablett kann man auch ohne weiteres mal Brötchen aufschneiden oder mal gegen eine Kaffetasse stoßen…da passiert verhältnismäßig wenig. Und Krümel können weg gesaugt werden…da sind wir ganz entspannt…denn nix geht über “Sunday in Bed”!

Alles Liebe
Eure Susanne

Bettwäsche hier

(Visited 1.840 times, 20 visits today)

8 Kommentare

  1. Wir lieben die rustikalen Holzmöbel, begleitet von Stoffen und Blattdecken, die viel Wärme und Zärtlichkeit in die Wohnung bringen. Wir sind sehr angetan von Ihrer

  2. Hallo Susanne,
    gute Bettwäsche sind einfach ein Muss und ein nicht zu unterschätzender Punkt für einen guten Schlaf und Wohlbefinden im Schlafzimmer. Bei deinen Fotos habe ich sofort Lust auf mein Bett
    Liebe Grüße!
    Julia

  3. Guten Morgen, ich glaube ich kuschel mich gleich mit Kaffee noch mal ins Bett. Du hast mir mit deinen Bilder richtig Lust gemacht. DIe Bettwäsche sieht toll aus.

    Liebe Grüße
    Bine :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.