INTERIOR: Kleine Roomtour mit schönen Sachen vom GELIEBTEN ZUHAUSE *Werbung

*Dieser Beitrag enthält Werbung für den Shop geliebtes Zuhause

Heute gibt es hier mal eine Mini-Tour und kleine, neue Einblicke in Wohnzimmer & Küche…

Mit dem neuen Jahr und der scheidenden Weihnachts-Deko brauchte ich etwas neuen Wind im Wohnzimmer und eine kleine Veränderung. Die etwas größere Veränderung war schon die neue schwarze Wand, die dem Raum eine neue Tiefe gibt.

Mit der neuen Wandfarbe kamen auch ganz viele neue Ideen (Flausen) und ich (eigentlich Frau Farbe) wollte es auf einmal schwarz und weiß. Mir war aber klar, es muss sich etwas vor und an dem Sofa ändern. Schwierig. Bei einem neuen Couchtisch tue ich mich ehrlich gesagt sehr schwer. Erstens weil ich meinen nach wie vor liebe, mich aber nur gerade etwas satt gesehen habe, und zweitens, weil die Liste der Couchtische, die mir noch gefallen, so riesig ist, dass ich bestimmt 12 kaufen könnte.

Kurzum habe ich mich erst mal für einen skandinavischen Klassiker entschieden, auf dem wirklich jede (JEDE!) Deko gut zur Geltung kommt. Ich habe mich für den Hay Tray Table entschieden, weil ich eine filigrane und ganz klare Form probieren wollte. Gesagt getan und so habe ich mir schon vor einiger Zeit zwei Tray Table bestellt.

Zum „dran Gewöhnen“ sind sie erst mal rechts und links neben die Couch gewandert und jetzt habe ich sie nach vorne auf die Bühne geholt. Wo sie absolut hingehören, wie ich finde. Ich bin begeistert und mit dem Ergebnis so zufrieden, da sich die Tische so leicht der Umgebung anpassen und nicht zu massiv wirken.

Und mit der klaren Formsprache kann man den Tray Table nicht nur in einem Scandi Look unterbringen, sondern in fast allen Stilrichtungen, wenn man ihn mit den entsprechenden Deko Elementen krönt.

Rechts und links neben der Couch fand ich die Tische schon so schön, aber vorne kann ich mich gerade gar nicht satt sehen. Kennt Ihr das, wenn man gefühlt stundenlang bewegungslos im Türrahmen steht und die Veränderung immer anstarren muss. Das passiert bei mir immer, wenn ich verliebt bin. So, I’m in love!

Klar, Ihr könnt sagen, naja, so viel Veränderung war das doch jetzt gar nicht. Doch! Der Raum wirkt so viel leichter, tatsächlich etwas größer, weil die Tische nicht so wuchtig sind und man das Gefühl hat, dass vor der Couch jetzt viel mehr Platz ist.

Max war letzte Woche ganz begeistert, als wir nach Hause kamen: „Cool, neue Tische, jetzt kann ich hier viel besser liegen“. (Kinder kommen auf den Boden, was denkt ihr denn :-)).

neues Teelichtglas House Doctor

Ein kleiner Schwenk in die Küche zeigt wieder meine Schneidebrett-Liebe. Ich glaube, ich habe mehr Schneidebretter, als ich benutzen kann. (Gerade fällt mir auf, dass ich nach Kissen und Tassen auch noch einen Schneidebrett-Tick hab). Schneidebretter und Tabletts sind einfach unheimlich dekorativ und sollten nicht verachtet werden ;-))

Neue Dot Schalen von TineK Home

Stecktafel von Funk

Wenn Ihr auch den ein oder anderen Tick habt, kann ich Euch zum Schluß dieser kleinen Tour mit einem Code vom schönen Onlineshop Geliebtes Zuhause das Shoppen etwas erleichtern für das ein oder andere schöne Teilchen, das ich Euch unten verlinke oder für vieles mehr aus dem schönen Shop.

Mit dem CODE 10SWEET-GZH bekommt Ihr 10% Rabatt auf Euren Einkauf!

*Gültig bis einschließlich 11.02.18. Gilt nicht für Bücher, Geschenkgutscheine, die Marke vitra. und die Neuheiten von Greengate, Gate Noir und Rice.

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Stöbern und Ihr findet mich jetzt (ganz bestimmt) in der Nähe des Türrahmens, wo ich noch ein wenig meine Veränderung und die Couchtische anstarre.

Habt es schön!
Eure
Susanne

Hay Tray Table verschieden Größen hier
Teelichtglas House Doctor hier 
Dekoblume dark grey Greengate hier
Schale mit Punkten TineK hier
Schneide Bretter House Doctor hier
Tassen Design Letters schwarz und weiß hier
String Regal Pocket (viele verschiedene Farben) hier
Vase schwarz TineK Home hier

….und noch soooo viele, viele schöne Teilchen mehr!!

Dieser Artikel enthält Werbung und ist in Kooperation mit dem geliebten Zuhause entstanden!

(Visited 2.457 times, 11 visits today)

4 Kommentare

  1. Marie Kerzmacher aus Frechen

    Das machst Di viel zu selten liebe Susanne. Ich finde die Tische super bei Dir. Und die Punktschalen sind so schön.

    Schönen Sbend
    Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.