FOOD: Spargelmania – 3 schnelle Spargel Rezepte mit Parmesan

Da sich die (weiße) Spargelsaison Ende des Monats wieder dem Ende neigt, gibt es hier meine 3 liebsten Spargel-Rezepte, die man unkompliziert ganzjährig mit grünem Spargel essen kann. Egal ob als Beilage zum Grillen oder einfach so.

Alle Rezepte eignen sich auch für weißen Spargel. Ich blanchiere den Spargel bei allen Varianten übrigens nicht, weil ich es gerne bissfest mag. Mega lecker finde ich auch Thai Spargel für die ersten beiden Varianten. Dieser ist allerdings immer etwas teurer als ein ganz normales Bund grüner Spargel.

REZEPT Nr. 1

Lauwarmer ORANGEN-SPARGEL-SALAT mit Nüssen (ca. 4 Pers.)

ca. 1 kg grüner Spargel
je 100 g Pinien-, Walnuss und Cashew-Kerne
2 Orangen
4 EL Olivenöl
2 EL Kürbiskernöl
1-2 Löffel Honig
4 EL Aceto Balsamico Bianco
Parmesan gehobelt (eine gute Hand voll oder je nach Belieben)
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1 Den grünen Spargel waschen, putzen. Den holzigen Teil entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden und anschließend mit Olivenöl kurz anbraten, so dass er noch bissfest ist.

2 Die Nüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Die Orangen schälen und Filets auslösen und den Saft auffangen. Saft mit Kürbiskern- und Olivenöl vermengen und diesen mit Salz und Pfeffer abschmecken und ein wenig ziehen lassen.

3 .Lauwarmen Spargel mit Vinaigrette und gerösteten Nüssen vermischen und mit Parmesan bestreuen. Fertig.

Spargel-Orangen-Salat

Spargel-Orangen-Salat

REZEPT Nr. 2

Roastbeef-Spargel-Röllchen

ca. 250 g Spargel
8 Scheiben Roastbeef (ca. 70g/ Scheibe)
Salz + Pfeffer
ca. 70 g Parmesan fein gerieben
2 Becher Creme double (je 125 g)
2 EL Speiseöl
3 EL Weinbrand (gibt es auch in klein zum Kochen im Supermarkt)
Zahnstocher

Zubereitung:

1 Spargel im unteren Drittel schälen. Spargelstangen dritteln. Roastbeefscheiben trocken tupfen und von beiden Seiten salzen und pfeffern. Parmesan auf einer Küchenreibe fein reiben. Käse mit einem Becher Crème double verrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Masse mit einem Esslöffel auf die Roastbeefscheiben streichen. Falls die Masse zu fest ist, den Löffel kurz unter warmes Wasser halten. Jeweils 3 Spargelstücke auf die Fleischscheiben legen und von der kurzen Seite aufrollen. Mit Zahnstochern feststecken.

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Roastbeefröllchen portionsweise von allen Seiten gleichmäßig bei mittlerer Hitze anbraten, so dass sie Farbe bekommen. Dann alle Röllchen zusammen mit Deckel etwa 10 Min. garen. Röllchen herausnehmen, Zahnstocher entfernen und warm stellen. Weinbrand in die Pfanne geben und den Bratensatz lösen. Übrige Crème double einrühren. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Röllchen geben. Fertig.

Spargel-Roastbeef-Röllchen

Spargel-Roastbeef-Röllchen

Spargel-Roastbeef-Röllchen

REZEPT Nr. 3

Spargel mit Serano- oder Parmaschinken mit Parmesan und Zitrone

Spargel (je nach belieben)
Serano- oder Parmaschinken
Zitrone
Parmesan, grob gerieben

Ein super schnelles Rezept, das wunderbar als Vorspeise geeignet ist (wobei ich esse davon einfach mehr als Hauptgang).

Spargel mit Schinken umwickeln und in der Pfanne mit Olivenöl anbraten und anschließend auf dem Teller anrichten. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und etwas Zitrone drauf träufeln und wer mag sehr lecker mit rosa Pfefferbeeren. Zum Schluß mit Parmesan bestreuen. Fertig

Spargel mit Serano- oder Parmaschinken mit Parmesan und Zitrone

Spargel mit Serano- oder Parmaschinken mit Parmesan und Zitrone

Ich hoffe, Euch gefallen die Rezepte genauso gut wie mir, und wünsche Euch viel Spaß beim Nachkochen.

Alles Liebe,
Susanne

(Visited 436 times, 41 visits today)

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.