SPOT ON: DIE SCHÖNSTEN DINGE FÜR DEN 1. SCHULTAG

Jetzt ist es doch tatsächlich in 2,5 Monaten soweit. Mein I-Dötzchen wird eingeschult. Und im Gegensatz zu früher war ich so begeistert von den vielen schönen Dingen, die man mittlerweile für die Kinder zum Schulstart bekommen kann um Ihnen den Übertritt vom Kindergarten in die Schule bunt und fröhlich gestalten kann. 

Gut mein ausgeprägtes Dekoherz ist natürlich auch gehüpft vor Freude, das möchte ich mal nicht aussen vor lassen.

In einem vorangegangenen Post (hier) habe ich Euch erzählt warum wir die Entscheidung getroffen haben Max erst mit 7 in die Schule zu schicken und heute fast ein Jahr später, war das die beste Entscheidung, die wir machen konnten. Es war ein tolles gemeinsames Jahr. Max ist viel reifer geworden, aufmerksamer, liest schon ein wenig und rechnet einfache Aufgaben gerne. Schreiben macht ihm Spaß und für mich das allerwichtigste als Mama, er ist emotional viel reifer geworden. (Was sich auch an der ein oder anderen Diskussion zwischen uns bemerkbar macht).

Jedes Kind ist jedoch in seiner Individualität anders. Anders reif, anders emotional, einfach anders. So dass, ich mir nicht anmassen möchte, das 7 meine Faustregel ist. Unser Kind hat das Jahr einfach gebraucht und das hat es bekommen.

Vor vier Jahren viel mir der Übergang von der Kita in den Kindergarten so schwer, dass ich einen ganzen Tag geheult habe und dachte, och nein, jetzt ist mein kleiner Mann schon sooooo groß, wie wird das erst wenn er in die Schule kommt?!

Und jetzt kurz vor der Schule kann ich gar nicht beschreiben, wie sehr ich mich auf die nächsten 4 Jahr freue. Natürlich wird sich vieles ändern, da mache ich mir nichts vor aber ich freue mich einfach Max zu begleiten, ihn bringen und abzuholen und es noch sehr zu genießen, dass wir nachmittags gemeinsamen Dinge unternehmen können. Das wird dann im nächsten Schulabschnitt bestimmt ein wenig anders :-).

Kinder haben nur eine Kindheit, daher sollten wir sie für sie unvergesslich machen.

Und nicht das von Nöten ist, um eine schöne Kindheit zu haben, habe ich mich trotzdem vollkommen ungeniert mit ein wenig Schulstart-Deko eingedeckt, die bestimmt dem ein oder anderen auch gut gefallen für den ersten Schultag.

Ganz verliebt bin ich in die kleinen Schultüten, um die Tischdeko damit zu verschönern und genauso bin ich begeistert von der Flasche, der Brotdose und dem Müsli Becher…und der Girlande, dem Stifte Bus….und und und….schaut selbst :-)

Ich wünsche Euch ein zauberhaftes Sommerwochenende.
Eure Susanne

All diese wunderschönen Produkte und noch sooooo viel mehr, könnt Ihr hier im Ich-bin-Schulkind Shop erhalten. Auch so viel Deko für nicht-Schulkinder…

6 Kommentare

  1. Charlotte Knott

    Liebe Susanne,

    Danke für die schönen Inspiration. Wir sind nächstes und übernächstes Jahr dran und ich könnte schon jetzt etwas Kaufen

    Sonnige Grüße
    Charlotte

  2. Superschöne Sachen. I like!! Ich würd den Shop Schulstart & andere Dinge nennen, denn da bekommt man ja auch normale Dinge für Kinder, die schön sind.

  3. Guten Morgen liebe Susanne,

    wir sind total begeistert von den süßen Sachen. Ehrlicherweise haben wir uns noch gar nicht mit dem Thema beschäftigt, aber man kann ja nie früh genug damit anfangen.

    Liebe Grüsse von Anja, Tim und I-Dötzchen Clara

  4. Christin Becker

    Was für schöne Sachen. Wir sind schon ein Jahr am I-Dötzchen vorbei aber die Stiftebecher sind so schön, dass ich sie für meine Kinder möchte.

    Viel zu heiße Sommergrüsse,
    Christin

Kommentar verfassen