DIY: MARBLE UND GLITZER OSTEREIER UND DIE NEUEN STÜHLE

Hallo zusammen,

wie angekündigt, kommen wir heute zum Teil 2 der dreiteiligen Oster-Serie. Mit Teil 3, einem Heaven-Rezept und einem weiteren süßen Flowermagic DIY, hat es sich dann aber bei mir „ausgeostert“.

Dieses Jahr ist an Ostern „weniger mehr“ bei uns und ich habe weniger Sachen als sonst aufgestellt. Wie immer stehen meine Lieblingsosterhasen von meiner Freundin auf dem Tisch und eine große Schale mit selbstgemachten Ostereiern aus diesem und letzten Jahr. Gut, ebenso das ein oder andere Osterei und ein paar Federn.

Erst war ich beim Marble-Look noch skeptisch, jetzt liebe ich ihn

Ein superschnelles DIY ist es, Ostereier (entweder selbst ausgepustet oder aus dem Bastelgeschäft in weiß) mit Marble-Spray zu besprühen. Mir gefällt am besten die schwarz-weiß Variante.

Dazu habe ich mir bei Amazon (oder auch im Baummarkt erhältlich) von Dupli-Color die Sprühfarbe „Marble“ besorgt. Marble weiß und Marble schwarz. 

Einfach die vorbereiteten weißen Eier draußen besprühen und an einen Zweig zum Trocknen hängen. In einer Viertelstunde sind die Eier getrocknet, riechen nicht und können dekoriert werden.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Ebenso habe ich es mit den Gold (Messing-Trend) besprühten Eiern gemacht. Vorher war Gold/Messing nie meine Farbe und dieses Jahr hat es mich „in Maßen“ total gepackt.

Die grauen Eier habe ich mit einer matten Farbe aus dem Bastelgeschäft (oder Amazon) angemalt und mit einem Maskingtape (von House Doctor 4er Set) beklebt und eine Perlhuhnfeder darunter geschoben. Einfach und schön. Es geht auch jedes andere Maskingtape, das Ihr vielleicht zu Hause habt. Letztes Jahr habe ich ganze Eier mit Maskingtape beklebt (siehe Foto).

Last but not least, die Glitzer-Variante: Hierzu habe ich die Eier erst schwarz angemalt, dann mit Sprühkleber besprüht und in einem alten Marmeladenglas mit schwarzem Glitzer (Amazon oder Bastelgeschäft) geschüttelt. Bei den schwarzen Eiern musste ich den Vorgang dreimal wiederholen.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Wie ich finde, alles Varianten für eine schöne und schnelle Osterdeko. Obwohl mein Sohn hierbei schon fleißig geholfen hat, geht es für uns auch bald ans traditionelle Kinder-Eierfärben und dann wird es schön bunt. Max möchte dieses Jahr einen eigenen Zweig im Zimmer mit seinen bemalten Ostereiern. Woher hat das Kind das nur?? ;-)

So….und dann zu unseren neuen Stühlen (dieser Post wird länger als ich anfangs dachte…). Nachdem wir auf die letzten beiden Stühle so lange gewartet haben, sind sie vorletzte Woche endlich eingetroffen. Einige erinnern sich, dazu habe ich auch brav den Keller ausgemistet, denn dort wurden die Stühle dann erst einmal zwischengelagert.

Ich weiß nicht, ob das jemand kennt oder ob ich ein Unikum bin, denn mit den letzten Stühlen kamen plötzlich die Zweifel (…und die Gewissheit, dass man die ersten Stühle, die ja jetzt nun schon länger da waren, nun bestimmt nicht mehr umtauschen kann…..my Heart goes boom boom boom….).

Ich wollte die neuen Stühle erst gar nicht beachten…

Der Hubby unternahm insgesamt drei Anläufe, die schönen neuen Stühle an den Esstisch zu holen (die alten Stühle wurden in gute Hände verkauft)……aber ich habe immer eine neue Ausrede gefunden….Blitz-Zahnschmerzen, Fußweh, Migräne, tränende Augen, juckende Wimpern und was nicht alles……aka ANGST!

….und die Gewissheit: wie blöd man reagieren kann! Bäm! Ich meine, schöne Stühle sind nun mal keine Entscheidung für ein paar Monate, sondern für am liebsten (ich Gewohnheitstier) für lange Zeit….und wenn ich mich nun mal doch „gegen“ ein Möbel entscheide, dann wandert es entweder in ein neues Zimmer oder, wenn ich mich schon trenne, dann zu Menschen, die damit gut umgehen. Da bin ich eigen. Das ist ein Stück „gel(i)ebte“ Vergangenheit.

Was ist also passiert? Die Stühle haben am Samstag ihren Weg zu uns ins Esszimmer gefunden, während ich ein paar Fotos geknipst habe als Beilage für diesen Post. (Das mit dem „blöd“ habe ich ja oben schon zugegeben)….. und ich habe erst gar nicht hingeschaut….vor lauter Angst, eine vorher gut überlegte Entscheidung nach ein paar Wochen nun doch falsch entschieden zu haben…….was soll ich sagen…..als die Stühle am Esstisch standen…….. war es LIEBE!!! Endlich viele unterschiedliche Stühle, wie ich es mir immer gewünscht habe…..

Auf Wiedersehen:

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Welcome Gubi, Muuto & Co.:

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Zum Ende des Monats kommt der Maler und Tapezierer (das wird Angst-Attacke Nr. 2) und hoffentlich auch endlich die neue Kommode (da bin ich mir allerdings ganz sicher) und dann ist auch mal Schluß. Denn dann brauche ich Zeit zum (ge-)wohnen.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Sonntagabend,
Eure Susanne

Zum Abschied :-):

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

 

Verlinkt mit Deko-Donnerstag 

21 Kommentare

  1. Pingback: Osterdeko – SCHÖNBLICK

  2. Hallo Susanne,
    die Marmor Eier sehen total klasse aus. Und dazu dann noch die schönen Federn. Ganz toll.
    Und die Stühle, na ja was soll man sagen – Hammer. Ich liebe diese Stühle einfach.
    Liebe Grüße
    SIlke

    • Liebe Silke,

      vielen lieben Dank…ich liebe die Marmor Eier auch sehr. Eigentlich wollte ich keine Eier mehr basteln aber ich glaube, ich sprühe noch ein paar Marmor Eier :-)))

      Liebe Grüße,
      Susanne

  3. Hi Susanne,
    ich liebe Deine neuen Stühle! Einer schöner als der andere! Der ganz rechte hat Armlehnen, oder…oh, man, dann isser sicher auch noch saugemütlich! Ich freu mich schonmal auf den Maler und die neue Kommode! ;-)
    Liebe Grüße,
    Moni

  4. rabea.markowski@osnanet.de

    Liebe Susanne, wo habt ihr die weissen Charles Eames ähnlichen Stühle mit den Holzbeinen denn her? Finde die Idee mit den unterschiedlichen Stühlen toll! Sieht super aus euer Esszimmer :)

  5. Die Eier gefallen mir allesamt, toll, speziell das Marble Spray, muss ich auch mal drauf achten! Und gold – das ist mein Favorit dieses Jahr, damit wollte ich auch noch experimentieren. Das mit den Stühlen und den Möbeln kenne ich zu gut, denn wir renovieren das Wohnzimmer auch gerade und da geht es mir wie Dir! Die erste Stühle, die wir neu gekauft hatten, habe ich direkt wieder umgetauscht (wie einiges anderes auch!), aber jetzt bin ich schon ganz zufrieden. Ich finde Eure Umgestaltung auch sehr gelungen!
    LG
    Tinka

    • Liebe Tinka,

      vielen Dank für Deine Antwort. Ich habe das Marble Spray bestellen müssen, da zwei Baumärkte es gar nicht geführt haben.
      Aber da ist dann Amazon schon mal ganz praktisch, wenn man eh eine Buchbestellung hat :-).

      Liebe Grüße,
      Susanne

  6. Wie immer bin ich hin und weg und freue mich mit Dir. Du schreibst herrlich authentisch und ich lese immer wieder so gern!!!

    Schöne Woche liebe Susanne

  7. Katja v. Abetzer

    Liebe Susanne,

    was sind das für tolle Ideen hier bei Dir!!
    Ich habe Dich gerade erst entdeckt und schaue gleich, ob ich Dich abonnieren kann. Super DIY und tolle Stühle!!!!

    Alles Liebe
    Katja

  8. Liebste Susanne,

    ich kam gar nicht auf Deine Seite???

    Wunderschöne und stylo Marble Look!!! Hammer!!! Und Deine Stühle: Tröumchen!!
    You rock!!!

    Liebste Grüße
    Christine

Kommentar verfassen