INTERIOR / INSPIRATION: JOOP! LIVING SETZT MEINEM SCHLAFZIMMER DIE KRONE AUF! (Werbung)

Herzlich Willkommen! Seit langem gewähre ich Euch mal wieder einen Einblick in mein Schlafzimmer.

In diesem Raum fällt der ganze Stress des Tages ab und wenn ich es mir ganz genau überlege, ist es der Raum, den ich am meisten liebe. Hier wird nicht nur geschlafen, sondern auch gewohnt und gechillt.

Schon vor Jahren als ich den Film Family Stone – ein Film meiner Must-see-Weihnachtsklassiker – gesehen habe, war ich hin und weg von Diane Keaton’s Schlafzimmer; das zwar nicht meinem Geschmack entsprach, aber eine so unglaubliche Gemütlichkeit hatte, die ich nicht vergessen konnte, und diese Gemütlichkeit schon sehr früh auf mein eigenes Schlafzimmer nach meinen eigenen Vorstellungen und eigenen Geschmack übertragen habe.

Herausgekommen ist ein Glam-Chic. Ein bisschen Mädchen, ein wenig Retro und ganz viel Wohlfühlen. Im Schlafzimmer benötige ich auch ganz klar Farbe, auch wenn es ein ruhiger Raum ist. Eben aus dem Grund, dass es eine Art „Wohn“-Zimmer für mich ist und ich alle „praktischen“ Utensilien aus diesem Raum verbannt habe, um dort entspannen zu können. (Gut, der Keller dankt es mir nicht, aber das ist mal ein anderes Thema.)

Schönste Kuschelsachen von JOOP! Living

Und dem Schlafzimmer hat JOOP! Living jetzt die Krone aufgesetzt. Einige können sich sicher daran erinnern, dass ich mir schon so lange einen gemütlichen Ohrensessel wünsche. So einen zum Reinkuscheln und mit leichter Liegefunktion und trotzdem stylisch, super bequem und nicht altbacken.

Im September war es dann endlich soweit und dieser Wunsch wurde erfüllt. Genau dieser Heaven-Samt-Sessel zog ein, kam, sah und siegte. JOOP! Living hatte hier gleich all meine Wünsche auf einmal erfüllt. Vor allem bei meinem Sohn, der mittlerweile fast öfter darin liegt als ich und Musik oder CD hört. Zumindest am Abend muss ich diesen Platz dann nicht mehr teilen, wenn ich mich selber einmuckele, lese und online shoppe ;-).

Kurz: Wir lieben diesen Sessel! Er wird auch vielleicht mal ins Wohnzimmer umziehen vor die neue schwarze Wand, wenn die Weihnachtsdeko gewichen ist. Da ich ja beinahe täglich umräume – naja gefühlt – wird dies bestimmt ein Wandersessel werden.

Zudem ist (und jetzt muss ich fast singen, denn ich bin so so happy) die traumschönste (und hier passt diese Superlative wie nix) Wendebettwäsche in einem rose/smoke Ton eingezogen und passende, supersofte Samtkissen. Ebenso eine kuschelige Fleece-Wendedecke und (das Beste kommt zum Schluß) eine Fur-Decke, nach der ich (und Achtung, ich schreibe das hier nicht, weil ich muss/soll oder was auch immer) SÜCHTIG bin! Kein Scherz. Wenn mich etwas aus vollem Herzen begeistert, dann schreibe ich immer so. Das kennt Ihr ja schon.

Bild JOOP! Living

Frieren war gestern

Fasst man diese Decke einmal an, dann wird einem schnell klar warum. So weich und kuschelig und auf der Rückseite ein dicker Samtstoff und natürlich nicht aus echtem Fell.

Die Decke liegt über meinem Bett als Plaid für die Optik und nachts zieh ich sie bis fast unter die Nase beim Schlafen. Durch das Gewicht der Decke ist man rundum eingepackt und, wie ich so gerne sage, eingemuckelt. Frieren war gestern!

Meinen 30-Min. Break, wenn ich mittags nach Hause komme, mache ich mit Kaffee und Zeitschrift momentan nur zwischen Sessel und (auf der) Fur-Decke (je nach k.o.-Faktor) im Schlafzimmer.

Bild JOOP! Living

Umso schöner war es, bei all den schönen Sachen, dieses Wochenende auch mal das gesamte JOOP! Living Team in Hamburg in der wunderschönen JOOP! Villa kennenzulernen. Ich habe mich so gefreut, denn letztes Jahr musste ich leider wegen einer Weihnachtsfeier absagen.

Nicht nur, dass man sich sofort fühlte wie nach Hause kommen, weil wir so herzlich empfangen wurden, auch weil so viele liebe bekannte Gesichter eingeladen waren, konnte ich auch so viele neue Blogger kennenlernen und ihre schönen Accounts.

Spitzendesign für Zuhause

JOOP! Living CEO Kristian Markus hat uns einen tollen Einblick in die traumhafte Villa gegeben, in dem die Marke JOOP! geboren und groß geworden ist, und wir konnten uns in einem interessanten (aus-dem-Nähkästchen-Plaudern) Rundgang viele schöne Dinge der neuen JOOP! Living Kollektion anschauen.

Das von Wolfgang Joop ins Leben gerufene Label lebt vom exklusiven Anspruch des Star-Designers und bietet mit der neuen Living Collection ein komplettes Lifestyle-Konzept für Wohnen, Schlafen, Bad und Wellness. Vom supersoften Saunatuch bis hin zu luxeriösen und edlen Tagesdecken und die tolle Möbel-Kollektion bringt das begehrte Designer-Label JOOP! auf diese Art sein modernes Prinzip von Klarheit in vielfältigen, tollen Alltagsobjekten zum Ausdruck.

Verlosung JOOP! Fell Decke

Und daher freue ich mich umso mehr, dass ich Euch zwei wunderschöne Sachen mitbringen und an Euch verlosen darf. Damit es nicht zu viel wird: Gibt es die zweite Sache im Januar.

Verlost wird heute:
1 x die wunderschöne edle FUR-Decke, die sich ebenso schön im Wohnzimmer macht mit supersoften Samt-Rückseite im Wert von 300,- Euro

Kommentiert einfach auf Instagram, dass Ihr dabei seid und folgt bitte der JOOP! Living auf Instagram. Sind beide Sachen erfüllt, kann sich die schöne Decke schon am 18.12. auf den Weg zu Euch machen und Euch schon vor Weihnachten eine Freude bereiten. Das Gewinnspiel endet am 17.12.2017 um 21 Uhr.
Teilnehmen kann jeder über 18 Jahre. Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Instagram.

Ich freu mich sehr, dass noch eine (einer) von Euch in den Genuß der schönen Kuscheldecke kommt und drücke Euch fest die Daumen!

Eure
Susanne

Dieser Post beinhaltet Werbung für die Firma JOOP! Living.
Ich danke der Firma JOOP! Living (vor allem Nana Hake) für diese wunderschöne Kooperation. Danke für meinen Traum-Sessel! Und auch wenn dieser Post Werbung enthält, spiegelt dieser Post meinen eigenen Geschmack wider und die Produkte unterstreichen das, was mir gefällt.

 

#traveldiary: URLAUB IN EINEM TRAUM-FERIENHAUS OBERHALB VON CANNES

….und eine Hommage an die Freundschaft…..und einem schönen Goodie für Euch!

Ich weiß noch als wir Neujahr mit unseren Freunden aus Düsseldorf in unserem Ferienhaus in Österreich saßen und passende Onlineshops und Produkte für das neue Ferienhaus unserer Freunde in Frankreich gesucht haben…. Weiterlesen

SPOT ON: DIE SCHÖNSTEN DINGE FÜR DEN 1. SCHULTAG

Jetzt ist es doch tatsächlich in 2,5 Monaten soweit. Mein I-Dötzchen wird eingeschult. Und im Gegensatz zu früher war ich so begeistert von den vielen schönen Dingen, die man mittlerweile für die Kinder zum Schulstart bekommen kann um Ihnen den Übertritt vom Kindergarten in die Schule bunt und fröhlich gestalten kann.  Weiterlesen

LIFESTYLE: 5 GRÜNDE WARUM DU SCHOKOLADE ESSEN SOLLTEST

Warum es für uns eine Legitimation für Schokolade gibt? Schokolade, oder besser gesagt, die darin enthaltenen Zutaten der Kakaobohne, sind toll für Haare, Haut, Deine Figur (jawohl) und Dein Gemüt. Viele haben schon mal irgendwas gehört, aber dass die Kakaobohne ein Beauty & Wohlfühl-Booster ist, wissen die wenigsten… Weiterlesen

#traveldiary: 6 BEST MUST DO’S IN LONDON …mit und ohne Kinder

London ist für uns immer wie nach Hause kommen. Was nicht nur daran liegt, dass ein Teil unserer Familie in und um London an der Küste lebt. Wir lieben London, daher fühlen wir uns auch immer sofort angekommen und müssen uns nicht eingewöhnen. Ehrlich gesagt, kam dieses Gefühl aber schon auf, als wir London das allererste Mal besucht haben. Mit Kind ist London ebenso zu empfehlen. Wir waren auf den Spuren von Harry Potter, Shrek und Paddington und haben jeden Tag abwechselnd Eltern-Kind Programm gemacht und hatten alle drei großen Spaß dabei.

Wenn wir in London sind, gehen wir die lieb gewonnen Wege und besuchen Lieblings-Restaurants, Cafés und Plätze, die wir schon kennen, wie Nottinghill und Covent Garden, aber immer wieder nehmen wir uns einen neuen Teil der Stadt vor. Hier sind einige unserer Lieblingstipps zusammengefasst.

Weiterlesen

DIY + FOOD: NO BAKE LEMON MACAROON CHEESECAKE

Mich hat der Spaß an Ostern und am Dekorieren, Backen und Basteln richtiggehend überfallen und ich habe viel mehr gemacht als ich anfänglich eigentlich wollte.

Heute gibt es daher noch einen kleinen, schnellen Oster-Post mit Heaven Food und Punkten zum Thema Ostern. Ich liebe Ostern und die entspannten Tage drumherum, aber dekotechnisch bleibt es Ostern bei uns schon immer etwas zurückhaltender (…bis auf dieses Jahr). Weiterlesen

FOOD + DIY: MEIN ERSTER OSTER-TORTEN-HACK

Ich kann Euch gar nicht sagen, wie oft ich schon aufwendige Torten gebacken habe, die mir  sowas von misslungen sind und dem Foto aus den Rezepten nicht mal ansatzweiße ähnlich sahen. Das passiert mir immer dann, wenn ich mir zu viel vornehme und nur 20 Minuten Zeit habe. Wie soll auch ein Elefant durchs Nadelöhr passen…  Weiterlesen

SPOT ON: UNSERE 2 NEUEN MITBEWOHNER DER SOFACOMPANY + TOLLER GEWINN FÜR EUCH

Ich freue mich, Euch heute zwei neue Mitbewohner unseres Zuhauses vorzustellen, und darf Euch gleichzeitig eine Freude machen mit einem wunderschönen, neue Pouf, den Ihr Euch ganz individuell nach Euren Wünschen aussuchen könnt, was das Model, die Farbe, Stoff und Größe angeht. Weiterlesen

DIY + DEKO: ZWEI SCHNELLE OSTER DIY’S UND EIN BUNTES OSTER-TABLESETTING

Heute zeige ich Euch ein Oster-Tablesetting und muss gestehen, dass ich die Osterkiste im Keller noch immer nicht angefasst habe. Die drei Hasen, die bei uns stehen, sind neu und die Eier gingen rappizappi….und eigentlich ist mir das an Ostern auch lieb. Alles etwas entspannter, alles einen Gang zurück. Weiterlesen

SPOT ON: WIE KAMASUTRA AUF OSTERN TRIFFT

Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber Plätzchen haben wir meist nur um die Weihnachtszeit gebacken und den Rest des Jahres auf handelsübliche Produkte zurückgegriffen.

Ich mag es allerdings sehr, wenn unser großes Keksglas immer gut gefüllt ist und war auf der Suche nach ganzjährigen Ausstechformen, die nicht weihnachtlich aussehen, um auch mal unterjährig mehr Kekse zu backen. Bei Etsy bin ich dann fündig geworden und habe einen ganz süßen Shop entdeckt mit „gestanzten“ Nudelhölzern von der lieben Karolina aus Warschau. Weiterlesen

ZUHAUSE & UNTERWEGS: Verzaubert von der neuen Etage des Oberpollinger in München

I am back. Dies ist mein erster Blogpost auf meinem neu designten Blog. Viel Herzblut und Zeit ist vor allem in den Faschingsferien hier rein geflossen und endlich ist alles so, wie ich es mir gewünscht habe. Neu ist die Kategorie Lieblings-Spot, die jetzt permanent gefüllt wird mit vielen Lieblingsdingen. Ich hoffe, das neue Design gefällt Euch genauso wie mir. Ich bin stolz auf dieses kleine Baby und möchte allen Beteiligten noch mal für ihre Hilfe und Support danken! Weiter geht es hier…

Gestern habe ich Euch in den Insta Storys bereits mitgenommen in die komplett neu gemachte Etage des Oberpollingers* in München. Ich war wirklich total begeistert von dem offenen und modernen Konzept, das gerade zu den Scandi Marken super passt. Drumherum gruppieren sich ebenso die „Shop in Shops“. Weiterlesen

TRAVEL: MALLORCA….so nah und so schön!

SON PENYA PETIT HOTEL, Cami de son Berga, 07530 Sant Llorenç des Cardassar

Ein wunderschönes Finca-Hotel, bei dem die Bilder leider nicht dem traumhaften Anwesen entsprechen. Ich habe nicht mehr gespeichert :-(

Auch das Essen ist sehr zu empfehlen. Es liegt wunderbar ruhig und gemütlich und ist auch mit Kind zu empfehlen. Viele schöne Design-Highlights und sehr gepflegte Anlage. Weiterlesen

TRAVEL: Hamburg…. mein Mädchen!

War Hamburg erstmal mein so „naja“, ist es mir jetzt richtig ans Herz gewachsen. Ich kann gar nicht sagen warum….die Menschen fand ich immer schon super….bei der Stadt ist es eine gewachsene Liebe…und jetzt freue ich mich immer sehr, wenn wieder Hamburg „ansteht“.

Tim Mälzer’s BULLEREI, Lagerstraße 34b, 20357 Hamburg

Da fällt mir nur ein: Wie herrlich unaufgeregt kann man bestes Essen genießen! Und sehr gut auch mit Kind. Wir waren jetzt einige Male in der Bullerei, zuletzt am 70. Geburtstag meiner Mama. Als Max schnurstracks in die Küche ging, um Tim Mälzer davon zu überzeugen, dass er doch seiner Oma zum Geburtstag gratulieren könnte, kam dieser auch tatsächlich mit und verhaftete Max dazu, dass er jetzt einen Euro Taschengeld von ihm bekommt und Max musste danach beim Tisch decken helfen. Anzug und chichi ist hier vollkommen fehl am Platz. Come as you are….und iss besonders gut. Ich freu mich jetzt schon auf’s nächste Mal.  Weiterlesen

TRAVEL: BERLIN ….never ending love!

Wer mich kennt, weiß, dass Berlin einer meiner Lieblingsstädte ist und es mich/uns so oft wie möglich dort hinzieht, nicht nur wegen unserer Freunde. Ich liebe die Vielfältigkeit der Stadt, den permanenten Wandel und ja auch die „Berliner Schnauze“ (…und dass der BER noch nicht fertig ist und man daher so herrlich schnell von Tegel mittendrin ist ;-))

Die Liste könnte hier ellenlang werden an Lieblingsplätzen, Museen, Bars, Frühstückstipps etc. etc. ….und wird ständig erweitert. Weiterlesen

TRAVEL: IBIZA…. und die schönen Mitbringsel vom Hippie Markt!

Ich war insgesamt dreimal auf Ibiza, immer im Hochsommer. Wenn man das dagegen eher grüne Mallorca kennt, dann ist Ibiza eher etwas wüstenähnlich. Dennoch lebt lebt die schöne Insel nach meinem persönlichen Gefühlen von den vielen tollen Spots, die sie bietet und natürlich allein auch durch das tolle Partyleben. Weiterlesen

INTERIOR: ROOMTOUR - ALLES NEUE MACHT DER JANUAR!

Same procedure as every year. Herzlich Willkommen zum ersten Post im Jahr 2017 und einen guten Start in ein tolles, gesundes und glückliches neues Jahr.

Der Januar ist für mich der Monat, in dem mir die meisten Veränderungsflausen im Kopf rum schweben über das, was ich unterjährig bei uns gerne verändern möchte. Nicht nur Zuhause, auch auf meiner Website. Weiterlesen